Standardisierte Betriebsabläufe, um multinationale Cyber-Krisen zu managen, zusammengestellt von der EU, EFTA-Mitgliedsstaaten und ENISA

Mit der Entwicklung der EU-Standards für Betriebsabläufe (EU-SOPs), wurde ein Meilenstein, um multinationale Cyber-Krisen zu managen, erreicht. Die Abläufe wurden von der EU und Mitgliedsländern der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) in Zusammenarbeit mit der EU Agentur ENISA entwickelt.

PDF document icon ENISA_EUSOPsCyberCooperationCrises_DE.pdf — PDF document, 337 KB (345568 bytes)

We use cookies on our website to support technical features that enhance your user experience.
We also use analytics. To opt-out from analytics, click for more information.

I've read it More information