EU-Internetsicherheitsagentur ENISA; „High-Roller“-Online-Bankeinbrüche entlarven Sicherheitslücken

Viele Online-Banking-Systeme verlassen sich in gefährlicher Weise darauf, dass PCs sicher sind. Doch stattdessen sollten Banken davon ausgehen, dass die PCs der Nutzer infiziert sind, schließt ENISA, die EU-Agentur für Cybersicherheit, aus den Berichten über den „High-Roller“-Cyberangriff.

PDF document icon ENISA_Bank cyberattacks_DE.pdf — PDF document, 531 KB (544419 bytes)

We use cookies to ensure we give you the best browsing experience on our website. Find out more on how we use cookies and how you can change your settings.

Ok, I understand No, tell me more