Cybersicherheit in Anlehnung an Winne the Pooh/Puuh den Bären: der neue Bericht der EU-Agentur ENISA über “digitale Fallen” (honeypots) für das Aufdecken von Cyberangriffen

Die EU-Agentur für Cybersicherheit ENISA veröffentlicht eine detaillierte Studie über 30 unterschiedliche “digitale Fallen” oder ‚Honeypots‘ die von Computer Emergency Response Teams (CERT, eine Gruppe von IT-Sicherheitsfachleuten, die bei der Lösung von konkreten IT-Sicherheitsvorfällen mitwirkt) und bundesweiten/staatlichen CERTs verwendet werden können, um proaktiv Internetangriffe ermitteln zu können.

PDF document icon ENISA_Honeypots_DE.pdf — PDF document, 458 KB (469400 bytes)

We use cookies on our website to support technical features that enhance your user experience.
We also use analytics. To opt-out from analytics, click for more information.

I've read it More information